Der Verein
Home
Der Verein

Tauchclub Octopus e.V.

Antauchen 2005


Im April war es, wie es sein soll und wie wir es uns verdient haben.

Bestes Wetter, um Ausrüstung und Fitness zu testen und auf ein tauchreiches Jahr vorzubereiten. Das Tor zum kleinen Taucherparadies vor der Tür lädt ein.

Natürlich kommt solch ein geselliges Verwöhnprogramm nicht nur mit Staunen, Gaumenschmaus per Grill und einfach-mal-dabeisein aus. Strahlende Gesichter, Stolz auf den gelungenen Tauchgang und auch vielleicht Gesehenes (?) gehören ebenfalls dazu. Alles wird im Logbuch festgehalten - für eine nette Erinnerung und den gemeinsamen fachmännischen Austausch. Denn darüber muss man einfach sprechen. Zwar war das Wasser kalt, hatte aber (wenn man genug Abstand zum Ufer hatte) angemessene Sichtweiten.

Pflanzen und Tiere haben sich noch zurückgehalten, aber das war zu erwarten, da dies ja erst der Anfang vom Tauchen ist. Somit hat die Saison für uns begonnen und der See mit unserem kleinen abgeteilten Reich ist allemal eine Reise und ein Fläschchen Luft wert

Also ran an die Checks der Ausrüstung, der eigenen Fitness und rein ins Wasser-Vergnügen!

Viel Spaß und immer genug Luft in der Flasche! (Text: Ines Kalin)

 (zum vergrößern der Bilder bitte anklicken)

kleiner Teil einer großen Gemeinschaft Das Tor zu Spiel, Spaß und Spannung   ohne Worte  

Fachsimpeln, Gaumenfreuden a la Grillgut und dabei die Aussicht auf den   See genießen – Was braucht man mehr?

Einstieg ins erfrischende Nass und dabei kommt die Jugend nicht zu kur und kann zeigen, was sie kann

 

Reges Treiben im Wasser (liegt das am versenktem Dekobier?) und bei Ausstieg, damit man sich in der Sonne wieder aufwärmen kann.

Selbst Taucher, die in den Wassern der Welt zu Hause sind, trauen sich in kühle heimische Nass und haben sichtlich Spaß.

         
     
  Eintragungen im Logbuch, damit alle Eindrücke gut aufgehoben sind      

 
Termine
Training
Berichte
Home
Der Verein
Links
Kontakt

Webmaster
Volker Schmitz